World Blues | Tangos, Fados und andere Melancholien

Kraft und Melancholie sind scheinbare Gegensätze, die sich in der Musik nur allzu gut vereinen lassen. Feeling blue, also traurig oder deprimiert sein, findet diesen offenbaren Widerspruch sogar in der Bezeichnung einer ganzen Musikrichtung wieder, die alles andere als kraftlos ist. Wenn man so will, ist das Wienerlied der Blues der Stadt Wien, der Tango der Blues der Stadt Buenos Aires oder der Fado der Blues der Stadt Lissabon | So gesehen widmen sich Monika Holzmann und Emmerich Haimer in ihrer gemeinsamen musikalischen Arbeit dem Blues – aber eigentlich nicht.

Monika Holzmann

Monika Holzmann, Freistadt, OÖ, arbeitet als Sängerin in eigenen Programmen sowie als Trainerin für Stimme und Alexandertechnik. Ihr künstlerisches Spektrum reicht vom klassischen Liedgesang (CD „Winterreise“ mit Christian Bakanic, Akkordeon) über erfolgreiche Programme mit Literatur und Musik (zu R.M.Rilke oder GB Shaw zusammen mit Berliner Künstlern, "Donauweibchen - Loreley und die schlimme Gret" mit Angela Dobretsberger) hin zu Chanson, Jazzstandards, Folk und Tango Argentino (CD Trio de Tango).

Emmerich Haimer

Emmerich Haimer ist Gitarrist aus dem niederösterreichischen Weinviertel und hat sich – ursprünglich von der Rock- und Metalmusik kommend – auf die Wiener Kontragitarre spezialisiert. Durch die Arbeit bei verschiedenen Ensembles (z.B. Profundkontra) hat sich seine Leidenschaft für Jazz, World Music und Tango manifestiert. Bei der Produktion von mehreren CDs und Auftritten im In- und Ausland konnte er zeigen, dass die Wiener Kontragitarre mit ihrem Tonumfang und charakteristischen Klang weit flexibler einsetzbar ist, als man ursprünglich denken möchte.

Neues Programm: it still takes two to tango

CD ab 1.10.2017 erhältlich!!!

Bestellung für Österreich Bestellung für Deutschland

oder über div. online-Platformen


Für einen richtig guten Tango braucht es eigentlich nur zwei. Und weil es im Tango so oft um Liebe, Sehnsucht und gar nicht so selten um Weinseligkeit geht, haben sich Monika Holzmann und Emmerich Haimer die Kontragitarre, fast schon ein Inbegriff österreichischer/wiener Weinseligkeit, für diese Musik ausgeliehen.
Ziel war es, dem Tango in minimalistischer und untypischer Besetzung Leben einzuhauchen, ohne ihm die Kraft zu nehmen. Und bald war klar: Mehr braucht es nicht!

It still takes two to tango!

Termine

01.10.2017 Sonntagsmatinee , Neumarkt

08.10.2017 Crossover Milonga , Rote Bar, Volkstheater, Wien

21.10.2017 Schupfengalerie , Herzogenburg

28.02.2018 AmSec Impuls , Hagenberg

28.04.2018 Salon 27 , Berlin

29.04.2018 Art Stalker , Berlin

Musik

Vuelvo al Sur | Roberto Goyeneche, Alfredo le Pera



Los Pajaros Perdidos | Astor Piazzolla, O.Frejo



Vente Anos | Frederico Valério, Nelson de Barros





Kontakt/Downloads

stimme@monikaholzmann.at
+43 650 2367060
Marreith 4 | A-4240 Waldburg

Für PR-Zwecke bitte eines der unteren Bilder verwenden (Klick)





Pressetext

Logo





Copyright (C) Monika Holzmann Emmerich Haimer 2017